'Scharlatanerie' unter dem Dach der Evangelischen Kirche und der Diakonie !

Das Deutsche Institut für Jugend und Gesellschaft (DIJG) ist das Studien- und Forschungszentrum der Kommunität Offensive Junger Christen – OJC e.V. Die OJC ist eine ökumenische Kommunität in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Fachverband im Diakonischen Werk der EKD.

DIJG verstößt gegen Ärtzteethik.

DIJG unter dem Dach des Diakonischen Werkes der EKD in Berlin.

Gefährliches Heilsversprechen - Wie religiöse Fundamentalisten Homosexelle quälen

"Homosexualität ist keine Erkrankung und bedarf deshalb keinerlei Heilung" - so hat es der Weltärztebund im Oktober in Brasilien nochmal klargestellt. Homosexualität ist - so heißt es weiter - genauso eine natürliche Variante menschlicher Sexualität wie Heterosexualität. Obwohl das für Ärzte und Wissenschaftler seit Jahrzehnten klar ist, hält sich bis heute die diskriminierende Vorstellung, dass Homosexualität eine Krankheit oder Störung ist, die geheilt werden muss. Der Weltärztebund verurteilt solche Pseudo-Therapien als Menschenrechtsverletzungen, da sie nachgewiesen nicht funktionieren und die Betroffenen schwere psychische Schäden davontragen können.

Quelle: © hr | defacto, 24.11.2013

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mai 2014

Panorama - die Reporter - 06.05.2014 21:15 Uhr Autor/in: Christian Deker & Oda Lambrecht

Bin ich krank? Christian Deker, schwul und Panorama-Reporter, besuchte Ärzte, die offenbar seine sexuelle Orientierung ändern wollen. Eine Reise in die homophoben Winkel der Republik.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/panorama4937.html

 

Übrigens gibt es auch in Chemnitz so einen Arzt unter dem Dach der Diakonie.


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!